Veranstaltungen

 



Mittwoch, den 25. Juli 2018 im 19:00 Uhr, im Gemeindesaal der Markus Kirche, Richard - Wagner - Straße 6:

Die Deutsch - Griechische Gesellschaft Kassel e.V. lädt in Zusammenarbeit mit der Markus Kirche zu einem Vortrag mit Beamer Projektion, am Mittwoch, den 25 Juli 2018 im 19:00 Uhr, ein.

Thema: „Die Krim - archäologisch betrachtet - Stätte eurasischer  Begegnungen“

Vortragender: Prof. Dr. Peter Gercke

Ort: Gemeindesaal der Markus Kirche, Richard - Wagner - Straße 6.

Eintritt: frei, Spenden für die Suppenküche „Agia Zoni in Athen" sind jedoch herzlich willkommen!

 


 

Mittwoch, den 08. August 2018, ab 17:30 Uhr, im Gemeindesaal der Markuskirche, Richard-Wagner-Straße 6:

Zweites Bouzouki Konzert der Deutsch - Griechischen - Gesellschaft Kassel e.V.

Künstler: Dionysios Karachalios (Bouzik), Michali Zacharas (Gesang) und andere.  

Eintritt: frei, Spenden für die Suppenküche "Agia Zoni in Athen" sind jedoch herzlich willkommen!

 


 


 

 
   

DEUTSCH - GRIECHISCHE – GESELLSCHAFT KASSEL e.V.

ΓΕΡΜΑΝO - ΕΛΛΗΝIKΟΣ - ΣYΛΛΟΓΟΣ

 

Liebe Mitglieder und Freunde unserer Gesellschaft!                            

Herr Prof. Dr. Heußner (Europa-Union Kassel) möchte Ihnen die nachfolgende Information zukommen lassen:


 

"Liebe Europäerinnen und Europäer, liebe Mitglieder und Freunde der Deutsch-Griechischen Gesellschaft, liebe Griechinnen und Griechen,

Die 1. Europäische Bürgerbegegnung findet in Kassel vom 15. bis 18.11.2018  statt.

Die Vorbereitungen laufen auf vollen Touren. Veranstalter sind die Europa-Union Kassel und Pulse of Europe Kassel.  

Die Europäische Bürgerbegegnung richtet sich an Bürgerinnen aus allen Ländern der Europäischen Union.

Hier der Link zur Homepage:

http://www.europa-union-kassel.de/buergerbegegnung-2018/      

Wir sind auf die Mithilfe von möglichst vielen Mitstreiterinnen in Kassel und Umgebung angewiesen. Deshalb laden wir Sie zum 2. Großen Vorbereitungstreffen am:

Donnerstag, den 2. August 2018 von 18 bis 20 Uhr, im Bürgersaal des Kasseler Rathauses.

Jetzt geht es vor allem darum:

- Weitere Kontakte in die anderen EU-Länder zu aktivieren, um möglichst viele EU- Bürgerinnen nach Kassel einzuladen. Organisationen, Institutionen, Vereine und alle Einzelpersonen, die Kontakte in EU-Länder haben, möchten wir  besonders einladen, uns zu helfen und am 2.8.2018 in den Bürgersaal zu kommen.

- Über die verschiedenen Themen und Begegnungsgruppen zu informieren. Wer Interesse hat, bestimmte Themen im Rahmen der Bürgerbegegnung anzubieten, ist besonders eingeladen.

Darüber hinaus wollen wir weitere

 - private Übernachtungsplätze in Familien etc. organisieren und

 - ehrenamtliche Dolmetscher/Übersetzer finden.

Das Vereinte Europa steht mehr denn je unter Druck. Wir Bürgerinnen aus den verschiedenen Ländern Europas müssen jetzt zusammenhalten. Dafür müssen wir uns persönlich begegnen.

Bitte kommen Sie und bringen Sie Freunde und Bekannte mit - Europa braucht uns jetzt alle!"


Für das Organisationsteam, mit herzlichen Grüßen

Ihr Prof. Dr. Heußner,

Vorsitzender Europa-Union Kassel, Mitglied im Organisationsteam Pulse of Europe Kassel"

___________________________________________________________________________

 Wir grüßen herzlich, χαιρετε (xairete)

 gez. Burkhard Meyer, Pfarrer i.R.   gez. MU Dr. Filia Lymberopoulou     gez. Jochen Bode

              Vorsitzender                          Stellvertretende Vorsitzende           Schatzmeister

 
Vorsitzender: Pfarrer i. R. Burkhard Meyer
Geschäftsadresse: Adolfstraße 72, 34131 Kassel, Telefon: 0561 – 7661962, Fax: 0561 - 7661949
Bankverbindung: Kassler Sparkasse Konto-Nr.: 1014040 BLZ: 52050353
Stellvertretende Vorsitzende: MUDr. Filia Lymberopoulou - Schatzmeister: Jochen Bode
Webmaster: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Webseite: dgg-kassel.de  

 





 





   


 DEUTSCH - GRIECHISCHE – GESELLSCHAFT KASSEL e.V.

ΓΕΡΜΑΝO - ΕΛΛΗΝIKΟΣ - ΣYΛΛΟΓΟΣ

 

Liebe Mitglieder und Freunde unserer Gesellschaft!

Herr Dr. Harald Kimpel, Vorsitzender der Kurhessische Gesellschaft für Kunst und Wissenschaft Kassel e.V., möchte Ihnen die nachfolgende Information zukommen lassen:


 „Vortragsprogramm 2018/2019 - KURHESSISCHE GESELLSCHAFT FÜR KUNST UND WISSENSCHAFT KASSEL e. V. :

- Donnerstag, 25.10.2018: Dr. Sabine Meister (Berlin) - Armin Stern (1883-1944). Ein jüdischer Maler und Kosmopolit. - In Verbindung mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit, der Museumslandschaft Hessen Kassel und der Universität Kassel.  

 - Freitag, 09.11.2018: Dr. Claudia Nordhoff (Rom) - Jakob Philipp Hackert – der Künstler und seine Freunde in Rom. - In Verbindung mit der Deutsch-Italienischen Gesellschaft Kassel, der Museumslandschaft Hessen Kassel und der Universität Kassel.

 - Freitag, 23.11.2018: Dr. Margaretha Huber (München) - Schönes Zauberbild Helena. Zu J. W. Goethes Helena-Akt im Faust II. - In Verbindung mit der Goethe-Gesellschaft Kassel, der Museumslandschaft Hessen Kassel und der Universität Kassel.  

 - Freitag, 07.12.2018: Prof. Dr. Johannes Hahn (Münster): - Winckelmann-Vortrag - „Ausgemerzt werden muss der Irrglaube." Die Geburt der religiösen Gewalt in der Spätantike. - In Verbindung mit dem Verein Kasseler Freunde der Antike, der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit, dem Evangelischen Forum Kassel und der Museumslandschaft Hessen Kassel und der Universität Kassel.  

 - Freitag, 11.01.2019: Dr. Dirk Pörschmann (Kassel) - Von ZERO zum Tod: Reinheitsvorstellungen in Kunst und Kultur. - In Verbindung mit dem Evangelischen Forum Kassel, der Museumslandschaft Hessen Kassel und der Universität Kassel.

 - Freitag, 25.01.2019: Dr. Alexander Ditsche (München) - Klingende Wasser: Wasserorgeln und Klangautomaten in der europäischen Gartenkunst. - In Verbindung mit dem Verein Bürger für das Welterbe, der Museumslandschaft Hessen Kassel und der Universität Kassel.  

 - Freitag, 08.02.2019: Dr. Esther Morales-Cañadas (Jena) - Blüte und Zerfall des kulturellen Zusammenlebens von Christen, Juden und Muslimen in Südspanien. - In Verbindung mit der Deutsch-Spanischen Gesellschaft Nordhessen, dem Evangelischen Forum Kassel, der Museumslandschaft Hessen Kassel und der Universität Kassel.  

 - Donnerstag, 21.02.2018: Dr. Mirjam Wenzel (Frankfurt am Main) - Das neue Jüdische Museum Frankfurt am Main: Ein- und Ausblick. - In Verbindung mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Kassel, dem Museumsverein Kassel, der Museumslandschaft Hesse, der Museumslandschaft Hessen Kassel und der Universität Kassel.“


 

Wir grüßen herzlich, χαιρετε (xairete)

gez. Burkhard Meyer, Pfarrer i.R.  gez. MU Dr. Filia Lymberopoulou      gez. Jochen Bode                 Vorsitzender                         Stellvertretende Vorsitzende            Schatzmeister                                                                                                                                                                     

Vorsitzender: Pfarrer i. R. Burkhard Meyer
Geschäftsadresse: Adolfstraße 72, 34131 Kassel, Telefon: 0561 – 7661962, Fax: 0561 - 7661949
Bankverbindung: Kassler Sparkasse Konto-Nr.: 1014040 BLZ: 52050353
Stellvertretende Vorsitzende: MUDr. Filia Lymberopoulou - Schatzmeister: Jochen Bode
Webmaster: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Webseite: dgg-kassel.de
 




 


Allgemeine Informationen


 

Unsere erste Jugendbeauftragte Frau Anthoula Grigoriadou ist verzogen.

Frau MU Dr. Filia Lymberopoulou wird vorerst diese Funktion wahrnehmen.

 


 

Griechischer Volkstanz

Donnerstags - außer in den Ferien - , ab 19.00 Uhr.

Unter Leitung von Frau Gabriele Fricke, im Gemeindehaus der Markuskirche, Richard Wagner Str. 6 in 34121 Kassel.

Bei Fragen: Frau Gabriele Fricke, Telefonnummer: 0561-403714

 


 

Volkstanz für Kinder:

Frau Anthoula Grigoriadou danken wir für den Aufbau der Kindertanzgruppe, die häufig unsere Veranstaltungen bereichert hat!

Frau Gabriele Fricke ist bereit, die Kindertanzgruppe zu übernehmen.

Bei Fragen - Frau Gabriele Fricke, Telefonnummer: 0561-403714